Sie sind hier

Psychosoziale Beratungs- und ambulante Behandlungsstelle für Suchtkranke und deren Angehörige

Kooperation der Diakonischen Bezirksstelle Ulm mit der Caritas Ulm

 

Für wen sind unsere Angebote?

Sie möchten Ihren Konsum von Alkohol, Medikamenten und anderen legalen Stoffen überprüfen, oder ändern?
Sie möchten Ihr Glücksspiel genauer betrachten?
Sie sind Angehöriger oder Angehörige eines suchtgefährdeten Menschen?
Sie sind Vorgesetzter oder Kollege und suchen unsere Unterstützung oder wünschen eine Vorgesetztenschulung in Ihrem Betrieb?

 

Was ist uns wichtig?

  • Umfassende Information über Suchterkrankungen und Hilfsangebote
  • Persönliche vertrauliche Beratung
  • Wir halten uns an die Schweigepflicht
  • Gruppengespräche zur Begegnung, zur Information, zur Therapie für Betroffene und Angehörige
  • Erarbeiten von Zielen und Unterstützung diese zu erreichen
  • Vorbereitung und Vermittlung in andere suchttherapeutische Einrichtungen
  • Ambulante Rehabilitation, um zu einer abstinenten zufriedenstellenden Lebensweise zu finden
  • Begleitung und Unterstützung von Angehörigen
  • Seminare und Vorträge zum Thema Sucht, beispielsweise in Betrieben

 

Wo finden Sie uns?

Die Suchtberatungsstelle von Diakonie und Caritas Ulm befindet sich in
Ulm in der Wilhelmstraße 22

Weiterhin bieten wir nach telefonischer Vereinbarung Sprechstunden in

  • Laichingen in der Uhlandstraße 11 (Diakonisches Beratungszentrum Laichinger Alb)
  • Langenau in der Kuftenstraße 19 (Mehrgenerationenhaus)
  • Ehingen in der Hehlestraße 2 an.

 

Einen Alkohol-Selbsttest (deutschsprachig) finden Sie hier.