Sie sind hier

Migrationsberatung im Alb-Donau-Kreis

Der Evangelische Diakonieverband Ulm/Alb-Donau bietet im Alb-Donau-Kreis soziale Beratung und Betreuung für zugewanderte Menschen mit dauerhafter Bleiberechtsperspektive an. Zu den wesentlichen Leitzielen gehören die ressourcenorientierte Förderung von individuellen Kompetenzen und der gesellschaftlichen Partizipation mit Blick auf eine dauerhafte Integration in die Mehrheitsgesellschaft. Darüber hinaus engagieren wir uns im Rahmen der synergetischen Vernetzung mit anderen Akteuren und kommunalen Trägern auf regionaler Ebene.

 

Aufgaben und Angebote

Beratung und soziale Einzelfallhilfe bei psychosozialen und migrationsspezifischen Belangen, Unterstützung in sozial- und ausländerrechtlichen Fragen, Elternarbeit, Fragen der Bildung und Teilhabe

Kontakt

in LANGENAU
Sibylle Zachel
Kuftenstr. 19
89129 Langenau
Tel 07345 96 40 785
mittwochs
10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 15.00 Uhr – 17. 00 Uhr
und nach Vereinbarung
montags, dienstags, freitags unter Tel 0731-35103

 

in LAICHINGEN
Sibylle Zachel
Uhlandstr. 11
89150 Laichingen
Tel 07333-95 39 429
donnerstags: 9.00 – 12.00 Uhr und nach Vereinbarung

montags, dienstags, freitags unter Tel 0731-35103

 

in MUNDERKINGEN
Sibylle Zachel
jeden dritten oder fünften Donnerstag im Monat nach Vereinbarung unter
Tel 0731-35103
eMail zachel@migration-diakonie.de
 



Projekt zur Integration zur Förderung der gesellschaftlichen Teilhabe und Integration „Bildung und Partizipation“ von Menschen mit Migrationshintergrund in Langenau. Angebote: Veranstaltungen und Gruppenaktivitäten für Einzelpersonen, Eltern und Familien mit Themen und Fragen der schulischen, beruflichen und gesellschaftlichen Integration.

Kontakt

in LANGENAU
Sibylle Zachel
Kuftenstr. 19
89129 Langenau
Tel 07345 96 40 785
mittwochs
10.00 Uhr – 12.00 Uhr und 15.00 Uhr – 17. 00 Uhr
und nach Vereinbarung
montags, dienstags, freitags unter Tel 0731-35103