Sie sind hier

Nächstenliebe nicht nur aus Tradition, sondern aus Überzeugung

Wir nehmen Menschen in ihrer Notlage wahr und nehmen uns den Aufgaben nach dem Evangelium an. Indem wir Gottes Wort zu Taten werden lassen und das Gebot der Nächstenliebe leben.

Das bedeutet auch nach dem Vorbild Jesus Christus sich Menschen in Not zuzuwenden, sie wahrzunehmen und anzunehmen. Unter gelebter Diakonie verstehen wir, diesen traditionellen Auftrag auf die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen zu übertragen.